Antalya

Baklava

Das Rezept stammt aus unserem Kochbuch┬á┬źGreentopf┬╗. Die Profik├Âche der Hiltl Akademie geben ihre Tipps und Tricks gerne in unseren vielf├Ąltigen┬áKochkursen┬áweiter.

Zutaten f├╝r 6 St├╝ck:

250 g Zucker

3, 5 dl Wasser

1 EL Zitronensaft, frisch gepresst

1 EL Orangenbl├╝tenwasser

1 EL Rosenwasser

2 Bl├Ątter Strudelteig

2 EL Margarine

40 g Baumn├╝sse

40 g Pistazien

40 g Mandeln, gesch├Ąlt

1/2 EL Rosenwasser

80 g Honig

1 EL Orangensaft, frisch gepresst

3 EL Wasser

Zubereitung: 

Backofen auf 180 ┬░C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Sirup Zucker und Wasser ca. zehn Minuten in einer Pfanne stark kochen. Zitronensaft durch ein Sieb hinzugiessen, Orangenbl├╝tenwasser unterr├╝hren und weitere f├╝nf Minuten einkochen. Rosenwasser zugeben und den Sirup vollst├Ąndig abk├╝hlen lassen.

Teig Margarine in einer Pfanne schmelzen. Strudelteig aus- einanderfalten und mit einem trockenen K├╝chentuch bedecken. Die zwei Teigbl├Ątter halbieren, sodass vier Bl├Ątter entstehen, drei Teigbl├Ątter mit Butter einpinseln und ├╝ber- einanderlegen. Das vierte Blatt darauflegen, nicht einfetten. Den Stapel Teigbl├Ątter in sechs Quadrate von ca. 9 cm schneiden.

F├╝llung Baumn├╝sse, Pistazien und Mandeln fein hacken, mit Rosenwasser, Honig und Orangensaft in einer Sch├╝ssel mischen.

In die Mitte jedes Teigquadrats 1 EL der F├╝llung geben. Teigrand mit Wasser bestreichen. Baklavas in Muffinformen setzen und bei 180 ┬░C ca. 15 Minuten backen.

Abgek├╝hlten Sirup ├╝ber die heissen Baklavas tr├Ąufeln, die Baklavas sofort geniessen.

Tipp:┬áViele orientalische S├╝ssigkeiten werden mit Sirup ges├╝sst. Ohne Sirup w├Ąren sie trocken und weniger k├Âstlich. Damit das Tr├Ąnken gut gelingt, immer kalten Sirup auf heisses Geb├Ąck oder heissen Sirup auf kaltes Geb├Ąck tr├Ąufeln. Da der Strudelteig nicht klebt, muss die Form nicht eingefettet werden.