Alle wichtigen Informationen zur aktuellen Situation und Neuheiten findest du hier.

Abu Dhabi

Kichererbsen-Harissa-Salat

Das Rezept stammt aus unserem Kochbuch «Greentopf». Die Profiköche der Hiltl Akademie geben ihre Tipps und Tricks gerne in unseren vielfältigen Kochkursen weiter.

Zutaten für 4 Portionen:

1 Knoblauchzehe

1 Zitrone, frisch gepresster Saft

1 dl Olivenöl

1 EL Harissa

1 EL Tomatenpüree

1 EL Paprike, edelsüss

1 Prise Zimt

1 Prise Kreuzkümmel, gemahlen

Salz, Pfeffer, Rohrzucker

300 g Kichererbsen

1 Zucchetti

1/2 Bund Koriander

1 Bund Petersilie

5 Zweige Thymian, abgezupfte Blätter

Zubereitung

Sauce: Knoblauch schälen, grob hacken. Zitronensaft, Öl, Harissa, Tomatenpüree, Paprika, Zimt und Kreuzkümmel in ein hohes Gefäss geben, mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz Pfeffer und Zucker würzen.

Kichererbsen über Nacht in dreifacher Menge Wasser einweichen. Kichererbsen abgiessen, in frischem Wasser ohne Salz ca. 45- 60 Minuten weichkochen. Abgiessen, abtropfen lassen. Zucchetti in kleine Würfel schneiden. Kräuter hacken, mit Salatsauce und Zucchettiwürfel unter die gegarten Kircherbsen mischen.

Tipp: Harissa ist eine feurige Würzpaste aus Chilis und Paprika und unentbehrlicher Bestandteil der nordafrikanischen Küche. Dort würzt es Suppen, Dips, Marinaden, Couscous und Gemüsegerichte. Für die Zubereitung schwört jede Familie auf ihr eigenes überliefertes Rezept. Die Paste gobt es fertig in Tuben oder Gläsern zu kaufen. Wenn es schneller gehen muss, Kichererbsen aus der Dose verwenden.

Show details
1 2
8 0
9 2
8 1