Person Detail

Sert 🇹🇷IT, Office

Selam! ? Ich heisse Sert und komme aus der Türkei, um genauer zu sein aus Bursa, einer wunderschönen Stadt am Meer, welche 90 km südlich von Istanbul liegt. ?? ? Dort habe ich 10 Jahre meines Lebens verbracht, bis ich 2002 mit meiner Mutter und meinem älteren Bruder in die Schweiz auswanderte. ?? „Für eine besser Zukunft“ sagte mir damals meine Familie. Als 16-Jähriger in die Schweiz zu ziehen war hart, da ich die Sprache nicht konnte und bereits zu alt für die Oberstufe war. Deshalb fiel es mir anfangs schwer, mich an mein neues Umfeld zu gewöhnen und mich zu integrieren. Anstelle der Oberstufe habe ich einen Integrationskurs besucht – dort habe ich mich mit Menschen aus aller Welt angefreundet. ? ? Danach wollte ich unbedingt arbeiten. Zuerst absolvierte ich ein Praktikum als Recyclist, später habe ich verschiedene Bereiche erkundet, um herauszufinden, was mir längerfristig gefallen könnte. Unter anderem war ich in der Baubranche tätig und habe sogar 5 Jahre als Kellner, Kurier und in der Küche für mehrere Kebab-Restaurants gearbeitet – ich weiss, ich weiss, typisch türkisch. ? Eine richtige Ausbildung wollte ich aber immer noch. 2015 habe ich dann mein Ziel erreicht und meine Lehre als Informatiker erfolgreich absolviert. ?‍?? Die IT-Branche hat mich schon seit meiner Kindheit sehr fasziniert. Ich weiss noch, dass ich nach der Schule im Computer-Geschäft von meinem Vater aushelfen durfte. Für unsere Kunden habe ich z.B. PC-Reparaturen und Wartungsarbeiten erledigt. ?‍♂️ Als typischer IT-Nerd würde ich mich jedoch nicht bezeichnen, da ich meine Freizeit lieber fernab von einem PC-Bildschirm verbringe – z.B. beim Kochen oder Fussballspielen. ? ⚽️ Die Hiltl-Restaurants habe ich schon als Gast gekannt und als ich sah, dass sie jemanden für ihre IT-Abteilung suchten, musste ich mich bewerben: Wie oft erhält man die Chance, zwei Leidenschaften (Gastronomie und IT) miteinander zu kombinieren? ? Irgendetwas habe ich offenbar richtig gemacht, denn seit meiner Ausbildung bin ich nun im Hiltl für den Support und dass unsere IT-Infrastruktur rund um die Uhr tadellos läuft, verantwortlich. ?‍? ? Momentan wohne ich in Uster mit meinem älteren Bruder, der gleichzeitig auch mein bester Freund ist. ? Wir verstehen uns sehr gut, meine Familie liegt mir sowieso sehr am Herzen. ? Ich sehe mich mittlerweile schon mehr als Schweizer, obwohl mein Sinn für Humor immer türkisch bleiben wird. Was ich jedoch sehr aus meinem Geburtsland vermisse, ist meine Familie, vor allem meinen Vater und jüngeren Bruder. ?Für meine Zukunft im Hiltl wünsche ich mir nur, dass es bald einen veganen Döner im Angebot gibt – das würde mich sehr glücklich machen. ? ? Unserer Welt wünsche ich mehr Toleranz und Offenheit. Es ist schade, dass wir uns durch Grenzen so sehr einschränken lassen, denn am Schluss sind wir alle gleich und sollten zusammenhalten. ? ?

1 2
8 0
9 1
8 9