Gran Canaria

Gazpacho

Das Rezept stammt aus unserem Kochbuch «Greentopf». Die Profiköche der Hiltl Akademie geben ihre Tipps und Tricks gerne in unseren vielfältigen Kochkursen weiter.

Zutaten für 4 Portionen:

7 Tomaten

1 Scheibe Toastbrot

1 EL Olivenöl

1/2 Gurke

1/2 Zwiebel

1/2 Peperoni, grün

2 EL Aceto Balsamico, weiss

1 TL Tomatenpüree

2 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer, Rohzucker

 

Zubereitung: 

Tomatenstrünke entfernen, Tomaten kreuzweise einschneiden, eine Minute in siedendes Wasser geben, herausnehmen, in einer Schüssel mit eiskaltem Wasser fünf Minuten abschrecken.

Toastbrot in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Toastbrot darin goldbraun anrösten, auf Haushaltspapier entfetten. Abgeschreckte Tomaten häuten, mitsamt dem Saft in ein hohes Gefäss geben.

Gurke und Zwiebel schälen, zusammen mit der Peperoni in feine Würfel schneiden. Zwiebel, jeweils die Hälfte der Gurken- und der Peperoniwürfel, Aceto Balsamico, Tomatenpüree und Öl zu den Tomaten geben, mit dem Stabmixer fein pürieren.

Gazpacho mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mit den restlichen Gurken- und Peperoniwürfeln sowie den Croûtons garnieren.

Tipp: Für die fruchtige Variante eine Mango-Gazpacho zubereiten. Dafür die Tomaten und die Peperoni weglassen und durch 5 dl Gemüsebouillon und 300 g Mangopulpe (pürierte Mango) ersetzen. Die Gazpacho mit frischen Mangostücken garnieren.

Show details
1 2
8 0
9 2
8 1