Cancun

Gef├╝llte Jalape├▒os

Der Renner vom Hiltl-Buffet

Das Rezept stammt aus unserem Kochbuch┬á┬źWelt zu Gast┬╗. Die Profik├Âche der Hiltl Akademie geben ihre Tipps und Tricks gerne in unseren vielf├Ąltigen┬áKochkursen┬áweiter.

Zutaten f├╝r 4 Portionen:

16 Jalape├▒os
180 g Doppelrahmfrischk├Ąse
┬Ż Limette, Saft
┬Ż TL Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der M├╝hle
1 Tropfen Tabasco
Panade:
300 g Halbweissmehl
300 g Paniermehl
4 Eier
1 TL Meersalz
├ľl zum Frittieren

Zubereitung:

Die Jalape├▒os waschen, l├Ąngs wie eine Tasche einschneiden und vorsichtig entkernen. Die Jalape├▒os d├╝rfen nicht auseinanderfallen. Den Frischk├Ąse in einer Sch├╝ssel mit dem Limettensaft, Salz, Pfeffer und Tabasco mischen. Die Frischk├Ąsemischung mit einem Teel├Âffel in die Jalape├▒os f├╝llen. Mehl und Paniermehl separat in je einen Suppenteller geben. Die Eier in einem weiteren Suppenteller aufschlagen, w├╝rzen und mit einer Gabel verklopfen. Die gef├╝llten Jalape├▒os zuerst durch das Mehl, dann das Ei, dann das Paniermehl ziehen. Jedes Mal darauf achten, dass die Jalape├▒os vollst├Ąndig von der jeweiligen Zutat ├╝berzogen sind. Die Jalape├▒os ein weiteres Mal durch das Ei und durch das Paniermehl ziehen. Die grossen Ei-Paniermehl-Kr├╝mel immer wieder aus dem Paniermehl entfernen. Das ├ľl in einer hohen Gusseisenpfanne auf 180 ┬░C erhitzen, die Jalape├▒os rundum goldbraun frittieren, auf Haushaltpapier entfetten und sofort servieren.

Tipps: Zum Entkernen mit Handschuhen arbeiten. Statt der scharfen Jalape├▒os die s├╝sslichen Pimentos verwenden. Die Jalape├▒os nicht zu lange frittieren, da sie sonst aufplatzen und der Frischk├Ąse ausl├Ąuft. Die Jalape├▒os mit frischer Guacamole servieren.

Show details