Cancun

Gefüllte Jalapeños

Der Renner vom Hiltl-Buffet

Das Rezept stammt aus unserem Kochbuch «Welt zu Gast». Die Profiköche der Hiltl Akademie geben ihre Tipps und Tricks gerne in unseren vielfältigen Kochkursen weiter.

Zutaten für 4 Portionen:

16 Jalapeños
180 g Doppelrahmfrischkäse
½ Limette, Saft
½ TL Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Tropfen Tabasco
Panade:
300 g Halbweissmehl
300 g Paniermehl
4 Eier
1 TL Meersalz
Öl zum Frittieren

Zubereitung:

Die Jalapeños waschen, längs wie eine Tasche einschneiden und vorsichtig entkernen. Die Jalapeños dürfen nicht auseinanderfallen. Den Frischkäse in einer Schüssel mit dem Limettensaft, Salz, Pfeffer und Tabasco mischen. Die Frischkäsemischung mit einem Teelöffel in die Jalapeños füllen. Mehl und Paniermehl separat in je einen Suppenteller geben. Die Eier in einem weiteren Suppenteller aufschlagen, würzen und mit einer Gabel verklopfen. Die gefüllten Jalapeños zuerst durch das Mehl, dann das Ei, dann das Paniermehl ziehen. Jedes Mal darauf achten, dass die Jalapeños vollständig von der jeweiligen Zutat überzogen sind. Die Jalapeños ein weiteres Mal durch das Ei und durch das Paniermehl ziehen. Die grossen Ei-Paniermehl-Krümel immer wieder aus dem Paniermehl entfernen. Das Öl in einer hohen Gusseisenpfanne auf 180 °C erhitzen, die Jalapeños rundum goldbraun frittieren, auf Haushaltpapier entfetten und sofort servieren.

Tipps: Zum Entkernen mit Handschuhen arbeiten. Statt der scharfen Jalapeños die süsslichen Pimentos verwenden. Die Jalapeños nicht zu lange frittieren, da sie sonst aufplatzen und der Frischkäse ausläuft. Die Jalapeños mit frischer Guacamole servieren.

Show details
1 2
8 0
9 2
8 1