Profischulungen

 

Der Hiltl Basis-Profikurs über vegetarische Ernährung & Fleischalternativen ist der lehrreiche Kurs für gelernte Köche und Gastronomen, geleitet von einem erfahrenen Hiltl Koch und einer Ernährungsberaterin.

Ideal geeignet für: Mitarbeiter aus Spitälern, Unternehmen, Seniorenzentren, Personalcaterern und alle, die sich in vegetarischer und veganer Ernährung weiterbilden möchten.

Öffentliche Profischulungen

Unsere beliebtesten Basis-Profischulungen bieten wir als öffentliche Kurse an.

Diese finden mit maximal 10 Teilnehmern statt.


Termine & Anmeldung

Profischulungen für Gruppen

Wir bieten Profischulungen zu den aufgeführten Themen für Gruppen von 5 bis 10 Personen an.

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an akademie@hiltl.ch.

Gerne nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf, um das weitere Vorgehen und Terminwünsche zu besprechen.

Referenzen
SV Schweiz Gottlieb Duttweiler Institut GDI Roche Diagnostics International AG Hotel Castell Zuoz Studler AG
Sanatorium Kilchberg Seminarhotel Bocken Horgen Ospelt Catering AG Remimag Gastronomie AG Alterszentren Stadt Zürich
Unilever PEMA Vollkorn-Spezialitäten River Advice AG Heilsarmee Hilcona
ESGO Schulen Bischofszell Nahrungsmittel AG Cruise Hotel Management GmbH Pistor & Richemont FBM Fredy Burger Management
Seniorama Burstwiese GRC Global River Cruises GmbH Google Swiss Re Verein ZuKi Cham

 

 


Unsere Themen

Basisprofischulung Vegetarische Ernährung und Fleischalternativen

Die genussvolle vegetarische Ernährung wird in der Kochausbildung leider nur am Rande behandelt. In unseren vegetarischen und veganen Profischulungen erhalten Sie Ideen, wie vegetarische und vegane Speisen genussvoll zubereitet und angerichtet werden können, bekommen einen Überblick zu den beliebtesten Fleischalternativen und erhalten das Wissen, wie Sie die vegetarische Menus gesundheitsfördernd und ausgewogen aufwerten können.

Für wen:
Köche und Gastronomen, die sich praktisch und theoretisch zu einer vegetarischen Ernährung weiterbilden möchten.

 

Ziele / Inhalt:
- Sie erhalten ein fundiertes Hintergrundwissen zum vegetarischen Lebensstil.
- Sie lernen die wichtigsten Fleischalternativen kennen und wissen über Herstellung, Inhaltsstoffe und genussvolle Zubereitung Bescheid.
- Sie bereiten genussvolle vegetarische Speisen zu und präsentieren diese attraktiv und verkaufsfördernd.
- Sie schauen hinter die Kulissen des weltweit ältesten vegetarischen Restaurants mit der ersten vegetarischen Metzgerei der Schweiz.
- Sie kreieren attraktive, ausgewogene, vegetarische Speisen.

 

Ablauf:
1. Begrüssung & Einleitung 
2. Grundlagen der vegetarischen Ernährung: Geschichte, Gründe, Vorteile, Risiken, Ausgewogenheit
3. Degustation: Fleischalternativen, Gewürze, vegetarische Grundprodukte
4. Kochen: Zubereitung von verschiedenen Hiltl-Bestsellern
5. Geniessen und Diskutieren der zubereiteten Speisen
6. Führung durch die Hiltl Küche
7. Menuplanung und Gruppen-Diskussion
8. Fragen und Abschluss
9. Verabschiedung & Führung durch die Hiltl Vegi-Metzg

 

Dauer:
6 Stunden, CHF 450.00
Minimum 5, Maximum 10 Teilnehmer
inkl. Schulung, Speisen, Saft, Kaffee, Mineralwasser, Leihschürze, Unterlagen und Hiltl Rezepte

 

Basisprofischulung Seniorengerechte, vegetarische Ernährung

Die Tatsache, dass es noch nicht viele vegetarisch lebende Seniorinnen und Senioren gibt, ist Fakt. Trotzdem wächst das Interesse dieser Personengruppe an fleischfreien Speisen stetig. Seniorengerechte, genussvolle, vegetarische Speisen attraktiv zu gestalten, kann eine Herausforderung darstellen. In dieser Profischulung lernen Sie zum einen die Basics der vegetarischen Ernährung und zum anderen die Besonderheiten in der seniorengerechten, vegetarischen Ernährung kennen.

 

Für wen:
Köche und Gastronomen, die sich praktisch und theoretisch zu einer vegetarischen Ernährung weiterbilden und die Zielgruppe ü60 ansprechen möchten.

 

Ziele / Inhalt:
- Sie erhalten ein fundiertes Hintergrundwissen zum vegetarischen Lebensstil.
- Sie lernen die wichtigsten Fleischalternativen kennen und wissen über deren Herstellung, Inhaltsstoffe und genussvolle Zubereitung Bescheid.
- Sie wissen um die Besonderheiten einer seniorengerechten, vegetarischen Ernährung.
- Sie bereiten genussvolle, seniorengerechte, vegetarische Speisen zu und präsentieren diese attraktiv und verkaufsfördernd.
- Sie schauen hinter die Kulissen des weltweit ältesten vegetarischen Restaurants mit der ersten vegetarischen Metzgerei der Schweiz.
- Sie kreieren attraktive, ausgewogene, vegetarische Speisen.

 

Ablauf:
1. Begrüssung & Einleitung 
2. Grundlagen der vegetarischen Ernährung: Geschichte, Gründe, Vorteile, Risiken, gesunde Ernährung im Alter, Besonderheiten der vegetarischen Seniorenernährung
3. Degustation: Fleischalternativen, vegetarische Grundprodukte
4. Kochen: Zubereitung von verschiedenen Hiltl-Bestsellern
5. Geniessen und Diskutieren der zubereiteten Speisen
6. Führung durch die Hiltl Küche
7. Menuplanung und Gruppen-Diskussion
8. Fragen und Abschluss
9. Verabschiedung & Führung durch die Hiltl Vegi-Metzg

 

Dauer:
6 Stunden, CHF 450.00 / Person
Minimum 5, Maximum 10 Teilnehmer
inkl. Schulung, Speisen, Saft, Kaffee, Mineralwasser, Leihschürze, Unterlagen und Hiltl Rezepte

 

Basisprofischulung Kindergerechte, vegetarische Ernährung

Immer mehr Kinder wachsen vegetarisch auf und, entgegen der häufigen Annahme, müssen unsere Jüngsten keine Mangelzustände befürchten, wenn sie auf Fleisch und Fisch verzichten. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass die Kinder mit ausgewogenen Speisen verpflegt werden. Wichtigste Schlüsselpersonen hierbei sind nicht nur die Eltern, sondern auch die Küchen, bei denen sie sich während dem Kindergarten oder der Schule verpflegen. In dieser Profischulung lernen Sie, wie Sie vegetarische, ausgewogene Mahlzeiten für Kinder attraktiv gestalten können.

 

Für wen:
Köche und Gastronomen mit der Zielgruppe Kinder, die sich praktisch und theoretisch zu einer vegetarischen Ernährung weiterbilden möchten.

 

Ziele / Inhalt:
- Sie erhalten ein fundiertes Hintergrundwissen zum vegetarischen Lebensstil.
- Sie lernen die wichtigsten Fleischalternativen kennen und wissen über deren Herstellung, Inhaltsstoffe und genussvolle Zubereitung Bescheid.
- Sie wissen um die Besonderheiten einer kindergerechten, vegetarischen Ernährung.
- Sie bereiten genussvolle, kindergerechte, vegetarische Speisen zu und präsentieren diese attraktiv und verkaufsfördernd.
- Sie schauen hinter die Kulissen des weltweit ältesten vegetarischen Restaurants mit der ersten vegetarischen Metzgerei der Schweiz.
- Sie kreieren attraktive, ausgewogene, vegetarische Speisen.

 

Ablauf:
1. Begrüssung & Einleitung 
2. Grundlagen der vegetarischen Ernährung: Geschichte, Gründe, Vorteile, Risiken, gesunde Ernährung für Kinder, Besonderheiten der vegetarischen Kinderernährung
3. Degustation: Fleischalternativen, vegetarische Grundprodukte
4. Kochen: Zubereitung von verschiedenen Hiltl-Bestsellern
5. Geniessen und Diskutieren der zubereiteten Speisen
6. Führung durch die Hiltl Küche
7. Menuplanung und Gruppen-Diskussion
8. Fragen und Abschluss
9. Verabschiedung & Führung durch die Hiltl Vegi-Metzg

 

Dauer:
6 Stunden, CHF 450.00
Minimum 5, Maximum 10 Teilnehmer
inkl. Schulung, Speisen, Saft, Kaffee, Mineralwasser, Leihschürze, Unterlagen und Hiltl Rezepte

 

Basisprofischulung Vegane Ernährung und Fleischalternativen

Ein hoher Anteil pflanzlicher Lebensmittel in der Ernährung trägt zu einer guten Gesundheit bei. Aus diesem Grund sind Speisen, frei von tierischen Lebensmittelbestandteilen, nicht nur für Veganerinnen und Veganer, sondern auch für gesundheitsbewusste und laktoseintolerante Personen interessant. In unserer veganen Basisprofischulung zeigen wir Ihnen die Besonderheiten der veganen Ernährung und deren attraktiven Zubereitung auf und geben Ihnen Ideen für genussvolle vegane Menus.


Um diese Profischulung zu besuchen, wird Wissen in vegetarischer Ernährung vorausgesetzt.

 

Für wen:
Köche und Gastronomen, die sich praktisch und theoretisch zu einer veganen Ernährung weiterbilden möchten.

 

Ziele / Inhalt:
- Sie erhalten ein fundiertes Hintergrundwissen zum veganen Lebensstil.
- Sie lernen die wichtigsten pflanzlichen Alternativen zu tierischen Lebensmitteln kennen und wissen über deren Herstellung, Inhaltsstoffe und genussvolle Zubereitung Bescheid.
- Sie bereiten genussvolle, vegane Speisen zu und präsentieren diese attraktiv und verkaufsfördernd.
- Sie schauen hinter die Kulissen des weltweit ältesten vegetarischen Restaurants mit der ersten vegetarischen Metzgerei der Schweiz.
- Sie kreieren attraktive, ausgewogene, vegane Speisen.

 

Ablauf:
1. Begrüssung & Einleitung
2. Grundlagen der veganen Ernährung: Geschichte, Gründe, Vorteile, Risiken, Ausgewogenheit
3. Degustation: Pflanzliche Proteinquellen, vegane Grundprodukte
4. Kochen: Zubereitung von verschiedenen Hiltl-Bestsellern
5. Geniessen und Diskutieren der zubereiteten Speisen
6. Führung durch die Hiltl Küche
7. Menuplanung und Gruppen-Diskussion
8. Fragen und Abschluss
9. Verabschiedung & Führung durch die Hiltl Vegi-Metzg 

 

Dauer:
6 Stunden, CHF 450.00
Minimum 5, Maximum 10 Teilnehmer
inkl. Schulung, Speisen, Saft, Kaffee, Mineralwasser, Leihschürze, Unterlagen und Hiltl Rezepte

 

Profischulung Umgang mit Lebensmittelunverträglichkeiten in der Küche

Allergien und Unverträglichkeiten auf Lebensmittel nehmen stetig zu und damit auch die Herausforderung in der Küche, attraktive Speisen für die betroffenen Personen zuzubereiten. Auch der Bund hat dieses Thema in den Fokus genommen und eine obligatorische Kennzeichnung der wichtigsten Allergene in Gastronomiebetrieben in Kraft treten lassen. Schon seit Jahren betreibt die Hiltl AG ein eigenes Allergenmanagement und bietet nicht nur Vegetariern und Veganern, sondern auch Personen mit Lebensmittelunverträglichkeiten genussvolle Speisen an.

 

Für wen:
Köche und Gastronomen, die sich praktisch und theoretisch zur Diätetik der Allergien und Unverträglichkeiten weiterbilden möchten.

 

Ziele / Inhalt:
- Sie erhalten einen Überblick über verschiedene Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien.
- Sie lernen spannende Alternativprodukte für Allergiker und Personen mit Unverträglichkeiten kennen.
- Sie bereiten geeignete Speisen für diverse Unverträglichkeiten zu.
- Sie kennen die gesetzlichen Hintergründe zur Allergendeklaration.
- Sie wissen, wie ein Allergenmanagement in einem Gastronomiebetrieb aufgebaut ist.
- Sie sind in der Lage, Speisen für Personen mit Allergien und/oder Unverträglichkeiten abzuleiten und zusammen zu stellen.

 

Ablauf:
1. Begrüssung & Einleitung 
2. Grundlagen über Allergien & Unverträglichkeiten
3. Degustation: Alternativprodukte bei Allergien & Unverträglichkeiten
4. Kochen: Zubereitung von verschiedenen Hiltl-Bestsellern
5. Geniessen und Diskutieren der zubereiteten Speisen
6. Grundlagen über Allergenmanagement
7. Übungen zur praktischen Umsetzung
8. Fragen und Abschluss
9. Verabschiedung & Führung durch die Hiltl Vegi-Metzg

 

Dauer:
5 Stunden, CHF 400.00
Minimum 5, Maximum 10 Teilnehmer
inkl. Schulung, Speisen, Saft, Kaffee, Mineralwasser, Leihschürze, Unterlagen und Hiltl Rezepte

 

Profischulung Einheimische Superfoods

Superfoods sind besondere Lebensmittel, die viel für unsere Gesundheit, Fitness, Leistungsfähigkeit oder Wohlbefinden tun. Sie passen gut in unsere heutige schnelllebige und leistungsorientierte Zeit. Oft werden wichtige Grundnahrungsmittel aus Entwicklungsländern zu Superfoods ernannt und das Interesse daran durch den exotischen Faktor verstärkt. Jedoch muss für gesundheitsfördernde Lebensmittel gar nicht so weit gegangen werden. Auch unser regionaler Markt hat eine Vielfalt einheimischer Superfoods zu bieten – und das zeigen wir in diesem Kurs!

 

Für wen:
Köche und Gastronomen, die sich praktisch und theoretisch zu gesundheitsfördernden, sekundären Pflanzenstoffen sowie Fetten und Ölen weiterbilden möchten.

 

Ziele / Inhalt:
- Sie kennen die geschichtlichen und gesetzlichen Hintergründe der Superfoods.
- Sie lernen Wissenswertes über die verschiedenen exotischen und einheimischen Superfoods.
- Sie können einheimische Superfoods zubereiten und genussvoll in der Küche einsetzen.
- Sie bereiten attraktive, gesundheitsfördernde Menus zu und präsentieren diese attraktiv und verkaufsfördernd.

 

Ablauf:
1. Begrüssung & Einleitung
2. Grundlagen über einheimische Superfoods: Inhaltsstoffe, Wirkungen, Evidenz, Einsatz
3. Vorstellung Menus & Superfoods
4. Kochen: Zubereitung von beliebten vegetarischen Hiltl-Gerichten
5. Geniessen und Diskutieren der zubereiteten Speisen
6. Menuplanung und Gruppendiskussion
7. Fragen und Abschluss
Bei Interesse Rundgang durch die Hiltl Küche und die Hiltl Vegi-Metzg

 

Dauer:
4 Stunden, CHF 350.00
Minimum 5, Maximum 10 Teilnehmer
inkl. Schulung, Speisen, Saft, Kaffee, Mineralwasser, Leihschürze, Unterlagen und Hiltl Rezepte

 

Profischulung Sandwiches & Salate

Suchen Sie Ideen für attraktive vegetarische Sandwiches jenseits von Käse und Tomate-Mozzarella? Fragen Sie sich wie vegetarische Zutaten zu leckeren Salaten zusammengestellt werden können? Dann sind Sie richtig in diesem Kurs, der sich ganz auf vegetarische Sandwiches und Salate fokussiert.

 

Für wen:
Köche und Gastronomen mit der Zielgruppe Kinder, die sich praktisch und theoretisch zu einer vegetarischen Ernährung weiterbilden möchten mit dem Fokus auf Salate und Sandwiches.

 

Ziele / Inhalt:
- Sie erhalten ein fundiertes Hintergrundwissen zum vegetarischen Lebensstil.
- Sie lernen die wichtigsten Fleischalternativen kennen und wissen über deren Herstellung, Inhaltsstoffe und genussvolle Zubereitung Bescheid.
- Sie bereiten genussvolle und ausgewogene vegetarische Sandwiches und Salate zu und präsentieren diese attraktiv und verkaufsfördernd.

 

Ablauf:
1. Begrüssung & Einleitung 
2. Grundlagen der vegetarischen Ernährung: Geschichte, Gründe, Vorteile, Risiken
3. Degustation: Fleischalternativen, vegetarische Grundprodukte
4. Kochen: Zubereitung von verschiedenen Hiltl-Bestsellern
5. Geniessen und Diskutieren der zubereiteten Speisen
6. Sandwich Workshop
7. Fragen und Abschluss
Bei Interesse: Rundgang durch die Hiltl Küche und Vegi-Metzg

 

Dauer:
4 Stunden, CHF 350.00
Minimum 5, Maximum 10 Teilnehmer
inkl. Schulung, Speisen, Saft, Kaffee, Mineralwasser, Leihschürze, Unterlagen und Hiltl Rezepte

 

Profischulung Indische Küche

Dal, Roti, Jeera, Tandoori, Chutneys … immer mehr indische Speisen finden Einzug in die Schweizer Gastronomie. Im Jahre 1951 nahm die indische Tradition im Haus Hiltl ihren Anfang. Damals reiste Margrith Hiltl als offizielle Delegierte der Schweiz zum Welt-Vegetarierkongress nach Delhi. In unserer indischen Profischulung werden Sie theoretisch und praktisch in den Grundlagen der indischen Küche geschult und erhalten einen Überblick über die wichtigsten indischen Gewürze und deren Einsatz.

Für wen:
Köche und Gastronomen, die sich praktisch und theoretisch zur indischen Küche weiterbilden möchten.

 

Ziele / Inhalt:
- Sie lernen Grundlagen der Esstraditionen, typische Arbeitsgeräte und authentische Speisen kennen und erhalten einen Einblick in die ayurvedische Ernährung.
- Sie wissen um die Besonderheiten der indischen Küche.
- Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten indischen Gewürze und können diese gezielt kombinieren und einsetzen.
- Sie bereiten genussvolle indische Speisen zu und präsentieren diese verkaufsfördernd.
- Sie schauen hinter die Kulissen des weltweit ältesten vegetarischen Restaurants mit der ersten vegetarischen Metzgerei der Schweiz.

 

Ablauf:
1. Begrüssung & Einleitung 
2. Grundlagen der indischen Küche: Esstraditionen, religiöse Besonderheiten, Arbeitsgeräte, typische Produkte und Speisen, Ayurveda, Ausgewogenheit
3. Degustation: typisch indische Speisen und Gewürze
4. Kochen: Zubereitung von beliebten indischen Hiltl-Bestsellern
5. Geniessen und Diskutieren der zubereiteten Speisen
6. Fragen und Abschluss
7. Verabschiedung & Führung durch die Hiltl Küche und Vegi-Metzg

 

Dauer:
4 Stunden, CHF 350.00
Minimum 5, Maximum 10 Teilnehmer
inkl. Schulung, Speisen, Saft, Kaffee, Mineralwasser, Leihschürze, Unterlagen und Hiltl Rezepte

 

Profischulung Thailändische Küche

Essen und Trinken haben in Thailand für die Lebenskultur eine sehr hohe Bedeutung. Gehen Sie auf Genussreise und erfahren Sie Wissenswertes über diese Esskultur sowie wohlgehütete Küchengeheimnisse von unseren thailändischen Mitarbeitern. In unserer thailändischen Profischulung werden Sie theoretisch und praktisch in den Grundlagen der thailändischen Küche geschult und erhalten einen Überblick über die wichtigsten Zutaten und deren Einsatz.

Für wen:
Köche und Gastronomen, die sich praktisch und theoretisch zur thailändischen Küche weiterbilden möchten.

 

Ziele / Inhalt:
- Sie lernen Grundlagen der Esstraditionen, typische Zutaten und authentische Speisen kennen.
- Sie wissen um die Besonderheiten der thailändischen Küche.
- Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Saucen, Pasten und Gewürze und können diese gezielt kombinieren und einsetzen.
- Sie bereiten genussvolle Speisen zu und präsentieren diese attraktiv und verkaufsfördernd.
- Sie schauen hinter die Kulissen des weltweit ältesten vegetarischen Restaurants mit der ersten vegetarischen Metzgerei der Schweiz.

 

Ablauf:
1. Begrüssung & Einleitung
2. Grundlagen der thailändischen Küche: Esstraditionen, religiöse Besonderheiten, Arbeitsgeräte, typische Produkte und Speisen, Ausgewogenheit
3. Degustation: typische thailändische Speisen und Gewürze
4. Kochen: Zubereitung von beliebten thailändischen Hiltl-Bestsellern
5. Geniessen und Diskutieren der zubereiteten Speisen
6. Fragen und Abschluss
7. Verabschiedung & Führung durch die Hiltl Küche und Vegi-Metzg

 

Dauer:
4 Stunden, CHF 350.00
Minimum 5, Maximum 10 Teilnehmer
inkl. Schulung, Speisen, Saft, Kaffee, Mineralwasser, Leihschürze, Unterlagen und Hiltl Rezepte

 

Profischulung Orientalische Küche

Wie aus 1001 Nacht … Lassen auch Sie sich von den Schätzen der orientalische Küche verzaubern und tauchen Sie ein in die lukullische Vielfalt von Mezze & Co. In unserer orientalischen Profischulung werden Sie theoretisch und praktisch in den Grundlagen der orientalischen Küche geschult und erhalten einen Überblick über die wichtigsten Zutaten und deren Einsatz.

Für wen:
Köche und Gastronomen, die sich praktisch und theoretisch zur orientalischen Küche weiterbilden möchten.

 

Ziele / Inhalt:
- Sie lernen Grundlagen der Esstraditionen, typische Zutaten und authentische Speisen kennen.
- Sie wissen um die Besonderheiten der orientalischen Küche.
- Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Zutaten und Gewürze und können diese gezielt kombinieren und einsetzen.
- Sie bereiten genussvolle Speisen zu und präsentieren diese attraktiv und verkaufsfördernd.

 

Ablauf:
1. Begrüssung & Einleitung 
2. Grundlagen der orientalischen Küche: Esstraditionen, Arbeitsgeräte, typische Produkte und Speisen, Ausgewogenheit
3. Degustation: typisch orientalische Speisen und Gewürze
4. Kochen: Zubereitung von beliebten orientalischen Hiltl-Bestsellern
5. Geniessen und Diskutieren der zubereiteten Speisen
6. Fragen und Abschluss
7. Verabschiedung & Führung durch die Hiltl Küche und Vegi-Metzg

 

Dauer:
4 Stunden, CHF 350.00
Minimum 5, Maximum 10 Teilnehmer
inkl. Schulung, Speisen, Saft, Kaffee, Mineralwasser, Leihschürze, Unterlagen und Hiltl Rezepte

 

Seminar Allergenmanagement

Die Revision der Lebensmittelkennzeichnungsverordnung mit der Allergenkennzeichnung im Offenverkauf, stellt viele Gastronomen vor eine grosse Herausforderung. Das Hiltl verfolgt seit vielen Jahren ein eigenes, ausführliches Allergenmanagement. Wir geben einen Einblick, wie ein solches Allergenmanagement in der Praxis aussehen kann, zeigen die Gesetzeslage auf und diskutieren die Schwierigkeiten, auf die man in der Umsetzung treffen kann. Zudem werden die verschiedenen Lebensmittelunverträglichkeiten aufgezeigt, die Anlass für ein solches Konzept geben.

 

Für wen:
Alle Personen, die für das Speisenangebot und die Einhaltung der Allergenvorschriften in gastronomischen Betrieben zuständig sind.

 

Ziele / Inhalt:
- Sie erhalten einen Überblick über verschiedene Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien.
- Sie kennen die gesetzlichen Hintergründe zur Allergendeklaration.
- Sie wissen wie ein Allergenmanagement in einem Gastrobetrieb aufgebaut sein kann.
- Sie sind in der Lage, Massnahmen zu implementieren, die ein gewissenhaftes Allergenmanagement erfordern.

 

Ablauf:
1. Begrüssung & Einleitung
2. Warum Allergenmanagement? Grundlagen Allergien & Unverträglichkeiten, Gesetzesgrundlage
3. Küchen- und Buffetführung: Umsetzung, Beschilderung
4. Allergenmanagement Hiltl AG: Überblick, Grundlagen, Schnittstellen
5. Praxisübungen: Spezifikationen, Verpackungen, Deklarationen allergenarme Menus
5. Fragen und Abschluss

 

Dauer:
3 Stunden, CHF 175.00 / Person
Minimum 5, Maximum 10 Teilnehmer
inkl. Schulung, Saft, Kaffee, Mineralwasser, Leihschürze, Unterlagen und Hiltl Rezepte

 

`